Website-Box CMS Login
Die-PIL-CardDie-PIL-Card

 

Komplexe Entstauungstherapie -vorm.Lymphdrainage
 

 

Durch sanfte,  weiche Griffe nimmt der Therapeut Einfluss auf die Flüssigkeitsverhältnisse im lockeren Bindegewebe. Dadurch können Stoffwechselschlacken, Hämatome( Blutergüsse), Ödeme(Flüssigkeitsansammlungen) rascher beseitigt werden.

 

Durch die komplexe Entstauungstherapie wird das Lymphgefäßsystem angeregt und unterstützt

 

  • Primäre Lymphödeme
  • Sek. Lymphödeme
  • Migräne
  • Postop. Ödem
  • Narbenbehandlung

 

Verschreibungsrichtlinien:

 

Kompelexe Enstauungstherapie 30 Minuten (Pos. 577):

Zur Nachbehandlung nach Operationen und Traumata (z.B.: Contusio, Distorsio, Combustio) innerhalb von 3 Monaten nach der Operation/Trauma. Wenn 2 Extremitäten betroffen sind, kann jeweils die Pos. 577 zeitgleich, ohne Bewilligung abgerechnet werden. Nur in Kombination mit Bewegungstherapie.

 

Komplexe Entstauungstherapie 50 Minuten (Pos. 529):

Sekundäre Lymphödeme bei st.p. Karzinomoperationen mit Lymhadenektomie im Kopf, oder Stammbereich ohne Extremitätenschwellung (z.B.: Dissektion nach Larynxkarzinom), fortgeschrittene Karzinomerkrankung (Palliativbehandlung) Combustio bei extremer Ausprägung.

 

Komplexe Entstauungstherapie 70 Minuten, inklusive Anlegen des Kompressionsverbandes (Pos. 527):

Primäre Lymphödeme; sekundäre Lymphödeme bei st.p. Karzinomoperationen mit Lymphadenektomie, fortgeschrittene Karzinomerkrankungen (Palliativbehandlung), Combustio bei extremer Ausprägung

 

Kompressionsverbandsmaterial:

Damit sie zu diesem Verbandsmaterial kommen ist folgendes notwendig:

 

Heilbehelfsschein: diesen bei unerer Anmeldung abgeben --- Selbstkostenanteil von € 31,- - bezahlen - und sie erhalten das Verbandsmaterial direkt bei uns im Institut.

 

 

 

 

Physikotherapeutisches Institut Leibnitz

 

Dechant Thallerstr. 37/1

8430 Leibnitz

 

 

Tel.Nr. +43 (0) 3452 - 85 32 0

 

Fax: +43 (0) 3452 - 85 32 0 14

 

are-mail: ordi-xya34[at]ddks-pil.at

are-info-xya34[at]ddks-pil.at

Öffnungszeiten:

 

Anmeldungszeiten:

 

Montag - Donnerstag: 06:30 bis 19:00 Uhr

 

Freitag: 06:30 bis 17:00 Uhr

 

Öffnungszeiten des Institutes:

 

Montag - Donnerstag: 07:00 bis 20:00 Uhr

 

Freitag: 07:00 bis 18:00 Uhr